Thema Privatspitäler

Verband der Privatspitäler des Kantons Bern - VPSB - Vorteile der Privatspitäler

Welche Vorteile bietet das Privatspital? Frei wählbare Ärzte Spezialisten ihres Fachgebietes Im Privatspital übernehmen Ärzte die in der Regel eine eigene Praxis führen die medizinische Behandlung Es handelt sich dabei um Spezialärzte FMH Das Führen dieses Titels setzt eine sehr lange Ausbildung und Erfahrung voraus Der Patient kann also darauf vertrauen von Ärztenbehandelt zu werden die auf der Höhe des medizinischen Wissens und der praktischen Erfahrung sind Bei operativen Eingriffen ist der assistierende Arzt in der Regel ebenfalls ein voll ausgebildeter Spezialarzt FMH Der behandelnde Arzt am Privatspital kann meist aus einer grösseren Zahl von entsprechenden Fachspezialisten ausgewählt werden Vielleicht kennt der Patient bereits einen bestimmten Arzt oder es wurde ein solcher empfohlen Jedes Privatspital stellt gerne die Liste seiner akkreditierten Ärzte zur Verfügung Kein ständiger Arztwechsel Der vom Patienten gewählte Arzt ist für die Behandlung und Abklärungen vor dem Spitaleintritt während des Spitalaufenthaltes und für die Kontrollen oder eine weiterführende Behandlung danach zuständig Beim Spitaleintritt trifft der Patient auf eine...
http://www.privatspital.ch/de/vorteile.html

Privatkliniken Schweiz

Über 180 Privatkliniken und private Alters- und Pflegeheime stehen zu Ihrer Verfügung.
http://www.privatehospitals.ch/

IMCL - Labor für Medizinische Chemische Labordiagnostik - medizinisches Labor und Fachlabor

Die IMCL - Labor Margareten - Labor Oberwart Gruppe ist mit acht Standorten die größte Laborgruppe für medizinisch chemische Labordiagnostik in Österreich
http://www.imcl.at/

KLINIK BIRSHOF

Die Hirslanden Privatkliniken gehören zu den renommiertesten Privatspitälern der Schweiz. Modernste Infrastruktur, international anerkannte Spitzenmedizin und patientenorientierte Serviceleistungen gehören seit Jahrzehnten zu den Eckpfeilern der Kliniken., posOS Contentmanagement, CMS Meta
http://www.hirslanden.ch/de/kliniken/klinik.cfm?clinicID=20

Sozialdemokratische Partei Meilen, Gisela Wieland, Irene Ritz

Interessante Links SP Bezirk Meilen SP CH SP ZH SP Zürich ­> webmaster Hohenegg: Das ist erst der Anfang Meilen Die SP Bezirk Meilen ist schockiert ueber die angedrohte Streichung der Klinik Hohenegg von der Spitalliste und den Entzug der kantonalen Beiträge Dieser Schnitt der Regierung wäre drastisch falsch und doch erst der Anfang Das Sparpaket 04 der Regierung ist eine direkte Folge des Wählerwillens Weiterer Abbau von Umfang und Qualität der staatlichen Dienstleistungen werden folgen Die bürgerliche Mehrheit im damaligen Kantonsrat setzte vor zwei Jahren gegen den Willen der Linksparteien eine 5%ige Steuersenkung durch was die Regierung zu einem einschneidenden Sparprogramm zwang Die Botschaft von SVP und FDP war in den Wahlen stets klar: Steuersenkungen müssen her koste es was es wolle Und die Stimmberechtigten wählten mehrheitlich bürgerlich als ob sie alle zu jenen wenigen Reichen gehören würden die von Steuersenkungen massgeblich profitieren würden Jetzt haben wir die Quittung: Abbau im Bildungswesen Abbau in der Psychiatrie Abbau in der Medizin (man darf gespannt sein welche Spitäler hier zur Schliessung anstehen) usw Bei den meisten...
http://www.goldnet.ch/sp/meilen/

Sozialdemokratische Partei Bezirk Meilen

Hombrechtikon Uetikon Küsnacht Stäfa Meilen Zollikon Oetwil a S Herrliberg Zumikon Männedorf Erlenbach Weitere interessante Links SP CH SP ZH SP Zürich ­> webmaster Kontakt: djositsch@hotmail com Kantonsrat: Allgemein - Brandenberger Markus - Derisiotis Elisabeth - Schulthess Peter Einladung zur Veranstaltung Montag den 7 November 2005 um 19 Uhr im Gerenhaus im Zollikerberg Gespräch mit Vera Rottenberg unsere Zolliker SP-Bundesrichterin Vera Rottenberg aus Zollikon arbeitet seit vielen Jahren als Bundesrichterin in Lausanne Sie wird uns an der Veranstaltung vom 7 November über ihre spannende Arbeit berichten Wir alle lesen immer wieder in der Presse vom Gericht aus Lausanne direkt aus kompetentem Mund informiert zu werden ist aber etwas ganz anderes Diesen spannenden Abend sollte man auf alle Fälle nicht verpassen Präsidiumswechsel in der SP Am Parteitag der SP-Bezirkspartei wurde Daniel Jositsch zum neuen Präsidenten für den zurückgetretenen Peter Schulthess gewählt Nach vier aktiven Jahren als Präsident der SP Bezirk Meilen ist Kantonsrat Peter Schulthess (Stäfa) zurückgetreten Vizepräsidentin Inge Schädler (Zollikon) würdigte seine initiative...
http://www.goldnet.ch/sp/

Das Arbeitsgesetz im Gesundheitswesen

Letzte Bearbeitung: 25 Mai 2004 Geänderte Abschnitte 12 /13 /14 - 6 Dezember 2004 Bettina Dauwalder Beat Ringger Inhalt 1 Das Arbeitsgesetz im Gesundheitswesen 2 Abkürzungen 3 Welche Fragen regelt das Arbeitsgesetz? 4 Für welche Betriebe gilt das Arbeitsgesetz? 5 Für welche Personen gilt das Arbeitsgesetz? 6 Sonderregelungen für Spitäler Kliniken Heime und Spitex 7 Was gilt als Arbeitszeit? 8 Wie lange dauert die Arbeitswoche? Wie viele Tage darf hintereinander gearbeitet werden? 9 Wie lange dauert der Arbeitstag? 10 Auf wie viel Ruhezeit habe ich Anspruch? 11 Welche Pausen stehen mir zu? 12 Wie regelt das Gesetz den Pikettdienst? 13 Wie oft darf ich Pikettdienst leisten und wie wird er bezahlt? 14 Wie regelt das Arbeitsgesetz den Bereitschaftsdienst? 15 Was ist Abendarbeit? 16 Was ist Nachtarbeit? 17 Wie lange darf Nachtarbeit dauern? 18 Wie viele Nachtschichten sind erlaubt? 19 Ist Dauernachtwache erlaubt? 20 Medizinische Untersuchung und Beratung bei regelmässiger Nachtarbeit 21 Wie wird Nachtarbeit abgegolten? 22 Was ist bei einer Neueinführung von Zeitzuschlag für Nachtarbeit zu beachten? 23 Was ist Sonntagsarbeit? 24 Wie häufig darf...
http://www.vpod-ssp.ch/vpod/berufe/arg.html